DAS IST

INKA

ICH MAG: das Meer | Farben | ungestellte Bilder | Kinder | wenn man “Du” zu mir sagt | Apfelwein und Kaffee | Kochen

INFO

Ich halte nicht viel von vorgefertigten Lebensentwürfen, weil ich denke, dass das Leben immer eine Überraschung für einen bereit hält. Unvorhersehbare Dinge stehen auf der Tagesordnung (vor allem mit zwei Kindern) – mittlerweile bin ich Meisterin im Improvisieren. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, ist genauso Alltag, wie im entscheidenden Moment ruhig zu bleiben.

Beim Fotografieren ist mir eine entspannte Atmosphäre sehr wichtig. Nur wenn ihr euch wohlfühlt, können natürliche Bilder entstehen. Ich fotografiere euch nebenbei - alle Bilder entstehen ohne Zwang mit viel Einfühlungsvermögen und Spaß für mich und für euch. Ich sehe es als großes Privileg an, mich mit meiner Arbeit dem Einfangen von Momenten und Emotionen zu widmen. Dabei verfolge ich das Prinzip, dass der emotionale Moment wichtiger ist als die perfekte Inszenierung.

Mit Kindern vergeht die Zeit oft viel zu schnell – ein Grund mehr schöne Fotos zu schaffen, um einige Momente festhalten zu können.